1. BUNDESLIGA

1. Bundesliga 2020

Mit 10 Meistertiteln und  1 Europapokal-Sieg ist unser Verein bis heute der erfolgreichste Bundesliga Verein. Die Basis dafür ermöglichte uns Ende der 1970er Jahre der 2014 verstorbene & unvergessene Elu Hansmann. Für BW Neuss kamen in den letzten 36 Bundesliga Jahren mehr als 40 ATP Top 50 Spieler zum Einsatz. Bekannte Beispiele sind Rafael Nadal und Gustavo Kürten, die beiden schon an der Spitze der Weltrangliste standen.

TERMINE 2022

Datum Heim/Auswärts Gegner Ergebnis
So    03.07.2022     11:00 Auswärts Rochusclub Düsseldorf      2   :   4
Fr    08.07.2022     13:00 Heimspiel TG GW Mannheim
So    10.07.2022    11:00 Heimspiel TC Großhesselohe
So    17.07.2022    11:00 Auswärts TK Kurhaus Aachen
So    24.07.2022    11:00 Heimspiel TC Bredeney
So    31.07.2022    11:00 Heimspiel HTC BW Krefeld
So    07.08.2022   11:00 Auswärts Badwerk Gladbacher HTC
Fr    12.08.2022    13:00 Heimspiel BASF TC Ludwigshafen
So    14.08.2022   11:00 Auswärts Rosenheimer Unterstützungskasse
Alle Spiel-Ergebnisse der 1. Bundesliga und aktuelle Tabelle 2022

KADER

RANG Name, Vorname (Nat.) ATP Stand April 2022
    1 van de Zandschulp, Botic (NED)    48
    2 Bonzi, Benjamin (FRA)    67
    3 Tabilo, Alejandro (CHI)    98
    4 Sousa, Pedro (POR)   137
    5 Kolar, Zdnek (CZE)   141
    6 Popko, Dimitriy (KAZ)   171
    7 Agamenone, Franco (ITA)   174
    8 Fabbiano, Thomas (ITA)   177
    9 Lestienne, Constant (FRA)   200
  10 Hoang, Antoine (FRA)   213
  11 Olivo, Renzo (ITA)   221
  12 Baldi, Filippo (ITA)   241
  13 Blancaneaux, Geoffrey (FRA)   247
  14 Marcora, Roberto (ITA)   281
  15 Barranco Cosano, Javier (ESP)   293
  16 Nielsen, Frederik (DK)
  17 Dorn, Maximilian (GER)
  18 Kaiser, Florian (GER)

KADER 2021

Benjamin Bonzi (Frankreich)
Benjamin Bonzi (Frankreich)09.06.1996
ATP 126
Nicola Milojevic (Serbien)
Nicola Milojevic (Serbien)19.06.1995
ATP 146
Botic van de Zandschulp (Niederlande)
Botic van de Zandschulp (Niederlande)04.10.1995
ATP 149
Martin Klizan (Slowakei)
Martin Klizan (Slowakei)11.07.1989
ATP 160
Thomas Fabbiano (Italien)
Thomas Fabbiano (Italien)26.05.1989
ATP 179
Dimitry Popko (Kasachstan)
Dimitry Popko (Kasachstan)24.10.1996
ATP 180
Roberto Marcora (Italien)
Roberto Marcora (Italien)30.08.1989
ATP 190
Constant Lestienne (Frankreich)
Constant Lestienne (Frankreich)23.05.1992
ATP 220
Renzo Olivo (Argentinien)
Renzo Olivo (Argentinien)15.03.1992
ATP 227
Filippo Baldi (Italien)
Filippo Baldi (Italien)10.01.1996
ATP 260
Julien Cagnina (Belgien)
Julien Cagnina (Belgien)04.06.1994
ATP 823
Javier Barranco Cosano (Spanien)
Javier Barranco Cosano (Spanien)17.11.1998
ATP 328
Corentin Denolly (Frankreich)
Corentin Denolly (Frankreich)06.06.1997
ATP 332
Matteo Martineau (Frankreich)
Matteo Martineau (Frankreich)16.01.1999
ATP 411
Luca Vanni (Italien)
Luca Vanni (Italien)04.06.1985
ATP 440
Frederik Nielsen (Dänemark)
Frederik Nielsen (Dänemark)27.09.1983
ATP Doppel Ranking 60
Maximilian Dorn (Deutschalnd)
Maximilian Dorn (Deutschalnd)26.06.2000
Florian Kaiser (Deutschland)Jahrgang 2001

Bild folgt

ERFOLGE

  • Deutscher Bundesliga-Rekordmeister
  • Deutscher Meister: 10x (1983-1989, 1991-1992, 1994)
  • Deutscher Vizemeister: 6x (1979, 1981-1982, 1990, 1993, 2000)
  • Europapokalsieger 1x (1988)

  • Vize-Europapokalsieger: 3x (1985-1986, 1990)

PRESSE

EHEMALIGE SPIELER

Rafael Nadal
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Stan Wawrinka
Gustavo Kürten
Gustavo Kürten
Philipp Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber
Filippo Volandri
Filippo Volandri
Peter Gojowczyk
Peter Gojowczyk
Leonardo Mayer
Leonardo Mayer
Eric Jelen
Eric Jelen
Anders Järryd
Anders Järryd
Marc Goellner
Marc Goellner
Robin Haase
Robin Haase
Vincenzo Santopadre
Vincenzo Santopadre