Mate Valkusz gewinnt sein erstes Future-Turnier

Unser ungarischer Bundesligaspieler konnte vergangene Woche seinen ersten Titel im Herrenbereich feiern. Nachdem die ehemalige Nummer 1 der Jugendlichen oft mit Verletzungen zu kämpfen hatte, konnte er 2018 bereits klasse Resultate erzielen.

Beim Future-Turnier im kroatischen Porec hatte er einen phänomenalen Laufen. Bei seinen 5 Siegen hat er lediglich einen Satz abgegeben. Dabei hat er 3 der Top 8 gesetzten Spieler geschlagen.

Mates Ergebnissen:

  • Erste Runde: Valkusz – Meis 6:4 5:4 (retired)
  • Zweite Runde: Valkusz – Urbanija 6:1 6:4
  • Viertelfinale: Valkusz – Viola (2) 0:6 6:2 6:1
  • Halbfinale: Valkusz – Jahn (4) 6:2 6:1
  • Finale: Valkusz – Dima (8) 6:0 6:3

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg. Damit wird der 19-jährige einen großen Sprung in der ATP-Weltrangliste machen!

By | 2018-03-21T20:58:31+00:00 März 21st, 2018|Bundesliga|1 Comment

One Comment

  1. L. Steinhöfel 22. März 2018 at 15:01 - Reply

    Schade, dass Kevin nur 14. geworden ist! Er hätte mehr verdient gehabt…Kevin hat in der vergangenen Sason für Blau Weiss in der 2. Liga unglaublich gefightet.

Leave A Comment